Typ 604
Etikettiermaschine*

Die Maschine Typ 604 ist ein vollautomatischer Etikettierer zum Verarbeiten von Flaschen, Vials und ähnlichen Objekten mit einem Durchmesser von bis zu 160 mm und einer Höhe von 320 mm. Die Zuführung der Objekte kann automatisch von einer vorgeschalteten Maschine über einen Einlaufdrehteller, bzw. einem Transportband, oder manuell durch Magazine erfolgen. Nach dem Bedrucken durch einen Heißpräge-, Thermotransfer- oder Laserdrucker werden die Etiketten schonend der Etikettierstation zugeführt und durch Massierbänder und -rollen sanft auf die Objekte aufgetragen. Um eine kompakte Grundfläche zu gewährleisten ist der Schaltschrank im Unterbau der Maschine integriert.

Besondere Merkmale:

  • Hochflexibles und kompaktes Design
  • Nutzerfreundliche Touch Screen Bedienung und Steuerung durch SPS
  • Objektauslauf in eine Magazinierung oder eine nachgeschaltete Maschine
  • Eine Vielzahl an Optionen, wie Bar Code Scanner, Aufdruck- und Anwesenheitskontrolle, sowie mehrere Druckervarianten sind verfügbar
*Diese Maschine ist auf die Verarbeitung von größeren, standfesten Objekten ausgerichtet. Informationen zum Etikettieren von kleinen und/oder nicht standfesten Objekten finden Sie unter der Kategorie “bis 24.000 St./h”.

 

Typ 601/602
Etikettiermaschinen

Die Typen 601/602 sind kompakte, vollautomatische Maschinen zum etikettieren von Ampullen, Vials und Spritzen mit Haftetiketten von der Rolle. Diese leistungsstarken, kontinuierlich arbeitenden Etikettierer können sowohl in eine Produktionslinie integriert als auch einzeln betrieben werden. Nahezu alle Teile bestehen aus nichtkorrosiven Materialien wie Edelstahl, eloxiertem Aluminium oder hochwertigen Kunststoffen und sind zur einfachen Reinigung ausgelegt. Alle Formatteile sind eindeutig gekennzeichnet und können schnell und einfach ohne Werkzeuge ausgetauscht werden. Der Schaltschrank ist im Unterbau der Maschine integriert. Durch ein Bedienterminal wird die gesamte Maschine gesteuert. Auf dem Display können alle produktionsrelevanten Daten abgerufen werden.

Besondere Merkmale:

  • Objektzuführung erfolgt durch eine vorgeschaltete Maschine oder manuell durch Magazine
  • Transportstern vereinzelt die Objekte und führt sie kontinuierlich der Etikettierstation zu
  • Objektauslauf erfolgt in eine Magazinierung
  • Der Etikettenspender ist schrittmotorgesteuert und bietet die Möglichkeit zusätzliche Module wie Codeleser, Drucker oder Prüfstationen anzubringen
  • Bedienung durch nutzerfreundliches Touch Screen Terminal
  • Leicht austauschbare Formatsätze erlauben die Verarbeitung einer Vielzahl verschiedener Objektgrößen
Typ 603
Etikettiermaschine

Die Maschine Typ 603 etikettiert Ampullen, Vials, Karpullen und ähnliche Objekte mit Haftetiketten von einer Rolle. Sie kann sowohl einzeln verwendet, als auch in einer Produktionslinie integriert werden. Die Formatteile sind eindeutig gekennzeichnet und auf einen schnellen, einfachen und werkzeuglosen Formatwechsel ausgelegt. Verschiedene Optionen wie Bar Code Scanner, Aufdruck- und Anwesenheitskontrolle, sowie mehrere Druckervarianten ermöglichen es, die Maschine optimal auf die Gegebenheiten des Kunden anzupassen.

Besondere Merkmale:

  • Hervorragende Maschinenzugänglichkeit
  • Schonender, kontinuierlicher Objekttransport
  • Automatischer Schlechtausschub fehlerhafter Objekte
  • Sicherheitssystem zum optimalen Anwenderschutz
  • Nutzerfreundliche Touch Screen Bedienung
  • Schaltschrank ist im Unterbau der Maschine integriert