Type 515S
Kolbenstangeneinsetz- und Backstopmontagemaschine

Die Aufgabe der Spritzen erfolgt manuell über eine Einlaufrutsche, während Kolbenstangen und Backstops über eine Zuführbahn mit vorgeschaltetem Vibrationssortiertopf zugeführt werden. Nach der Aufnahme der Spritzen durch einen Transportstern, werden diese schonend und kontinuierlich den einzelnen Arbeitsstationen zugeführt.  Ein pneumatisch gesteuerter Greifer entnimmt eine Kolbenstange aus der Zuführung, platziert diese in der Spritze und hält sie fest während die Spritze mit präzisem Drehmoment sanft auf die  Kolbenstange montiert wird. Ein Sensor überprüft die Anwesenheit der Kolbenstange bevor die Spritze an die Backstopmontagestation weitergeleitet wird. Nachdem der Backstop sorgfältig auf den Flansch der Spritze aufgedrückt wurde, überprüft ein weiterer Sensor die Anwesenheit desselben, bevor das fertige Produkt an den Auslauf weitergeleitet wird. Die Maschine erreicht Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 60 Spritzen pro Minute.

Besondere Merkmale:

  • Etikettierstation für Spritzen optional erhältlich

Typ 607
Montagemaschine für Kolbenstangen mit Spritzenetikettierfunktion

Der Rundläufer Typ 607 dient der Verarbeitung einer Vielzahl verschiedener Spritzen und Kolbenstangen. Der Einsatz von Servo- Antriebstechnik im Hauptantrieb und bei der automatisch geregelten Spritzenrotation ermöglicht eine genaue Feinabstimmung des Transportund Montagesystems. Optimale und wiederholbare Verschließergebnisse werden durch die mechanisch gesteuerte Kolbenstangenmontage gewährleistet. Der Verschließmoment wird durch einen für die Spritzenrotation zuständigen Servomotor präzise geregelt. Dadurch werden mögliche Bewegungen der Kolbenstange verhindert. Zusätzliche Funktionen der Maschine beinhalten ein voll integriertes optisches Kontrollsystem zur Überwachung der Montageergebnisse, Aufdruckkontrolle sowie ein bedienerfreundliches Touch Screen Terminal. Eine optionale Ausrüstung der Maschine mit einer Montagestation für Backstops ist möglich.

Besondere Merkmale:

  • Hochpräzise Servo-Antriebstechnik
  • Verarbeitung einer Vielzahl verschiedener Spritzen und Kolbenstangen möglich
  • Montagestation für Backstops optional erhältlich
  • Automatischer Schlechtausschub fehlerhaft erkannter Objekte
  • Objektauslauf in eine Magazinierung oder eine nachgeschaltete Maschine
  • Benutzerfreundliche Touch Screen Bedienung