Magazinierer für Spritzen

Typ 7031_Overview_Pic1_703003

Die Spritzen werden ein- oder zweireihig einem Förderband zugeführt. Hat die vorgegebene Behälterzahl die Ladestation erreicht, wird die Behälterreihe durch einen Querschieber ins Magazin geschoben. Das vollständig integrierte Kamerasystem prüft die Präsenz des Magazins und den Ladestatus. Volle Magazine werden durch das Magazinshuttle vom Ladebereich zum Entnahmebereich bewegt.

Besondere Merkmale:

  • Hochpräzise Servo-Antriebstechnik
  • Verarbeitung verschiedenster Magazinarten möglich (z.B. Edelstahl-, Karton- oder dreiseitige Magazine)
  • Keine mechanische Bewegungen über der Ladestation, dadurch optimaler Produktschutz
  • Automatischer Schlechtauswurf gefallener Spritzen
  • Komplett integriertes Kamerasystem
  • Bis 1.500 Reihen/h