Puv-A-Tech™ (Pulsed Ultra Violet Aseptic Technology)

Halb- oder vollautomatisierte Transferkammer des Typs 411, konstruiert zur Oberflächendekontamination.

BAUSCH Advanced Technology Group launches 1st of its Kind Puv-A-Tech™ Machine Type 411 for Surface Decontamination. This newly released technology is a unique breakthrough for the industry that can replace the traditional methods such as VHP and E-Beam. Exposure time is significantly reduced to only 5-30 seconds, increasing your return on investment while still achieving up to a 6 Log Reduction.

Machinen Typ 411

Diese sterile Schleusenkammer nutzt Pulsed Ultraviolet Radiation Light (PUV) zur Oberflächenkontamination. Sie kann bis zu 6-log reduzieren. Die gewünschten Komponenten werden in der Kammer platziert und anschließend darin verschlossen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Komponenten nicht verunreinigt werden. Mithilfe des Aktivierungsknopfes wird der Prozess gestartet. Die Dauer der Dekontamination beläuft sich, je nach Durchlauf, zwischen 2-30 Sekunden. In jedem Durchlauf wird das komplette innere der Maschine und die Containeroberflächen dekontaminiert. Die Container werden anschließend manuell oder automatisiert (Roboterarm) in die nächste Produktionseinheit der Prozessreihe weitergeleitet. Die Maschine bietet 100%ige Verifikation bei jedem Durchlauf. Außerdem kann die Puv-A-Tech™ je nach Kundenwunsch alleinstehend oder in einen Gesamtproduktionsprozess integriert werden.

          + Bis zu 6 Log Reduktion

          + Durchlaufdauer – 2 bis 30 Sekunden

          + Ermöglicht Transfer von ISO 7/8 in ISO 5/6

          + Kein VHP oder E-Beam notwendig

          + Halb- und vollautomatisiert

          + Integration in Isolatoren und Reinräume möglich

          + Kundenspezifische Größen und Lösungen 

          + Halb Anschaffungskosten sehr gering gegenüber VHP und E-Beam